Angebote zu "Sucht" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Bürgerlich, christlich, sucht ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg ist eine Erfolgsgeschichte. Das Land der Dichter und Denker steht bestens da: Nie waren so viele Menschen sozialversicherungspflichtig in Lohn und Brot, nie war das durchschnittliche Einkommen der Bürger so hoch, nie standen Bürgerrechte, Datenschutz, bewusstes und gesundes Leben so hoch im Kurs wie heute. Die Wirtschaft brummt, es herrscht Frieden, die Auftragsbücher der Unternehmen sind voll. Dennoch haben viele Deutsche das Privileg, in diesem Staat zu leben, zu schätzen verlernt. Warum? Klaus Kelle, seit über 30 Jahren Journalist in Deutschland, hat ein Wut-Buch geschrieben. Warum verachten so viele Bürger dieses Land, seine Institutionen und Repräsentanten? Warum sind immer weniger Menschen bereit, sich für Deutschland und seine Bürger zu engagieren? Ein Land, das weltweit berühmt ist für seine Organisationsfähigkeit, den Fleiß und die gute Bildung seiner Bürger, für Werte wie Anstand und Zuverlässigkeit, gibt sich zunehmend auf. Traditionsreiche Parteien sind auf rasender Talfahrt. Deutschland steht am Scheidepunkt. Wir schaffen das? Das ist noch längst nicht entschieden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Bürgerlich, christlich, sucht ...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg ist eine Erfolgsgeschichte. Das Land der Dichter und Denker steht bestens da: Nie waren so viele Menschen sozialversicherungspflichtig in Lohn und Brot, nie war das durchschnittliche Einkommen der Bürger so hoch, nie standen Bürgerrechte, Datenschutz, bewusstes und gesundes Leben so hoch im Kurs wie heute. Die Wirtschaft brummt, es herrscht Frieden, die Auftragsbücher der Unternehmen sind voll. Dennoch haben viele Deutsche das Privileg, in diesem Staat zu leben, zu schätzen verlernt. Warum? Klaus Kelle, seit über 30 Jahren Journalist in Deutschland, hat ein Wut-Buch geschrieben. Warum verachten so viele Bürger dieses Land, seine Institutionen und Repräsentanten? Warum sind immer weniger Menschen bereit, sich für Deutschland und seine Bürger zu engagieren? Ein Land, das weltweit berühmt ist für seine Organisationsfähigkeit, den Fleiss und die gute Bildung seiner Bürger, für Werte wie Anstand und Zuverlässigkeit, gibt sich zunehmend auf. Traditionsreiche Parteien sind auf rasender Talfahrt. Deutschland steht am Scheidepunkt. Wir schaffen das? Das ist noch längst nicht entschieden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Bürgerlich, christlich, sucht ... - Klaus Kelle...
4,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kelle, K: Bürgerlich, christlich, sucht ...
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Geschichte Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg ist eine Erfolgsgeschichte. Das Land der Dichter und Denker steht bestens da: Nie waren so viele Menschen sozialversicherungspflichtig in Lohn und Brot, nie war das durchschnittliche Einkommen der Bürger so hoch, nie standen Bürgerrechte, Datenschutz, bewusstes und gesundes Leben so hoch im Kurs wie heute. Die Wirtschaft brummt, es herrscht Frieden, die Auftragsbücher der Unternehmen sind voll. Dennoch haben viele Deutsche das Privileg, in diesem Staat zu leben, zu schätzen verlernt. Warum? Klaus Kelle, seit über 30 Jahren Journalist in Deutschland, hat ein Wut-Buch geschrieben. Warum verachten so viele Bürger dieses Land, seine Institutionen und Repräsentanten? Warum sind immer weniger Menschen bereit, sich für Deutschland und seine Bürger zu engagieren? Ein Land, das weltweit berühmt ist für seine Organisationsfähigkeit, den Fleiß und die gute Bildung seiner Bürger, für Werte wie Anstand und Zuverlässigkeit, gibt sich zunehmend auf. Traditionsreiche Parteien sind auf rasender Talfahrt. Deutschland steht am Scheidepunkt. Wir schaffen das? Das ist noch längst nicht entschieden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kelle, K: Bürgerlich, christlich, sucht ...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Geschichte Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg ist eine Erfolgsgeschichte. Das Land der Dichter und Denker steht bestens da: Nie waren so viele Menschen sozialversicherungspflichtig in Lohn und Brot, nie war das durchschnittliche Einkommen der Bürger so hoch, nie standen Bürgerrechte, Datenschutz, bewusstes und gesundes Leben so hoch im Kurs wie heute. Die Wirtschaft brummt, es herrscht Frieden, die Auftragsbücher der Unternehmen sind voll. Dennoch haben viele Deutsche das Privileg, in diesem Staat zu leben, zu schätzen verlernt. Warum? Klaus Kelle, seit über 30 Jahren Journalist in Deutschland, hat ein Wut-Buch geschrieben. Warum verachten so viele Bürger dieses Land, seine Institutionen und Repräsentanten? Warum sind immer weniger Menschen bereit, sich für Deutschland und seine Bürger zu engagieren? Ein Land, das weltweit berühmt ist für seine Organisationsfähigkeit, den Fleiss und die gute Bildung seiner Bürger, für Werte wie Anstand und Zuverlässigkeit, gibt sich zunehmend auf. Traditionsreiche Parteien sind auf rasender Talfahrt. Deutschland steht am Scheidepunkt. Wir schaffen das? Das ist noch längst nicht entschieden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Georgien, neu buchstabiert
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - ein Land, das neugierig macht. Christlich geprägt, doch bis zur Unabhängigkeit 1991 Teil der Sowjetunion, liegt es auf der Grenze zwischen Ost und West. Jenseits seiner sowjetischen Vergangenheit sucht es seinen ganz eigenen Weg nach Europa - und schaut nach dem Jubiläumsjahr der Oktoberrevolution auf sein kurzes, aber unvergessenes demokratisches Erbe von 1918. Dieser Band mit kritischen Beiträgen vor allem junger georgischer Autorinnen und Autoren zeichnet das Porträt eines faszinierenden Landes voller Geschichte, Kultur und Vitalität. Luka Nachuzrischwili ist Assoziierter Professor für Philosophie an der Staatlichen Ilia-Universität Tbilisi. Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine politische Stiftung, die der Partei Bündnis 90/Die Grünen nahesteht. Sie versteht sich als eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk mit über 100 Projektpartnern in über 60 Ländern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Georgien, neu buchstabiert
27,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Georgien - ein Land, das neugierig macht. Christlich geprägt, doch bis zur Unabhängigkeit 1991 Teil der Sowjetunion, liegt es auf der Grenze zwischen Ost und West. Jenseits seiner sowjetischen Vergangenheit sucht es seinen ganz eigenen Weg nach Europa - und schaut nach dem Jubiläumsjahr der Oktoberrevolution auf sein kurzes, aber unvergessenes demokratisches Erbe von 1918. Dieser Band mit kritischen Beiträgen vor allem junger georgischer Autorinnen und Autoren zeichnet das Porträt eines faszinierenden Landes voller Geschichte, Kultur und Vitalität. Luka Nachuzrischwili ist Assoziierter Professor für Philosophie an der Staatlichen Ilia-Universität Tbilisi. Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine politische Stiftung, die der Partei Bündnis 90/Die Grünen nahesteht. Sie versteht sich als eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk mit über 100 Projektpartnern in über 60 Ländern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Wörterbuch der Religionen
50,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vollständig neu verfaßte Wörterbuch der Religionen orientiert mit rund 2600 Stichwörtern über die Manifestationen des Religiösen - in Gesellschaft und Wirtschaft, im privaten Verhalten, im Umgang mit dem Tod, in der Erwartung von Heil und Gefährdung, in der Erfahrung des Göttlichen, in der Strukturierung von Raum und Zeit, in religiösen Gruppierungen, Kulten und Festen, in Theologie, Dogma und Kritik, in religiösen Symbolen und Mythen sowie schließlich in der Religionswissenschaft. Es informiert über die wichtigsten Namen und Sachbegriffe der Religionen der Welt von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Zugleich weist es den Leser in die Betrachtungsweise der modernen Religionswissenschaft ein, die christlich oder antichristlich geprägte Grundbegriffe kritisch überprüft und die Religionen außereuropäischer Kulturen deren eigenem Verständnis entsprechend zu erfassen sucht. Siebzig speziell für die einzelnen Religionen und Bereiche zuständige Autorinnen und Autoren des Lexikons garantieren für zuverlässige Information aus erster Hand.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Wörterbuch der Religionen
55,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das vollständig neu verfasste Wörterbuch der Religionen orientiert mit rund 2600 Stichwörtern über die Manifestationen des Religiösen - in Gesellschaft und Wirtschaft, im privaten Verhalten, im Umgang mit dem Tod, in der Erwartung von Heil und Gefährdung, in der Erfahrung des Göttlichen, in der Strukturierung von Raum und Zeit, in religiösen Gruppierungen, Kulten und Festen, in Theologie, Dogma und Kritik, in religiösen Symbolen und Mythen sowie schliesslich in der Religionswissenschaft. Es informiert über die wichtigsten Namen und Sachbegriffe der Religionen der Welt von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Zugleich weist es den Leser in die Betrachtungsweise der modernen Religionswissenschaft ein, die christlich oder antichristlich geprägte Grundbegriffe kritisch überprüft und die Religionen aussereuropäischer Kulturen deren eigenem Verständnis entsprechend zu erfassen sucht. Siebzig speziell für die einzelnen Religionen und Bereiche zuständige Autorinnen und Autoren des Lexikons garantieren für zuverlässige Information aus erster Hand.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot